Krampfadern: Wenn Venen zum Problem werden

Krampfadern sind nicht nur ein kosmetisches Problem. Die sogenannten Varizen sind eine krankhafte Erweiterung der Stammvenen, die bei Nichtbehandlung zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen führen kann. Ursache sind zumeist defekte Venenklappen. Funktonieren sie nicht mehr richtig, kommt es zum Blutstau, der als Kramfpader sichtbar wird.

Krampfadern sind deutlich auf der Hautoberfläche sichtbar, die Beine fühlen sich schwer an, es kann zu nächtlichen Wadenkrämpfen, Hautveränderungen im Knöchelbereich, Schwellungen kommen. Zudem drohen  Venenentzündungen Thrombosen, Knöchelwunden und Hautgeschüre.

 

Moderne, minimalinvasive Behandlung von Krampfadern:

Auch ohne die früher übliche, schmerzhafte operative Entfernung sind Krampfadern heute ausgezeichnet behandelbar. Moderne, schonende, minimal invasive Methoden wie die Radiowellen-Methode können Ihre Beine schon in kurzer Zeit wieder schön aussehen und Beschwerden verschwinden lassen.

 

Weitere Informationen zur Celon Radiowellen-Methode für Patienten zum Herunterladen!

Zusätzliche Informationen